Kufsteinerland

Thomas David als Überraschungsgast bei KUFSTEIN unlimited 2017

Download Bilder:

Vorschau Text:

Thomas David – der Überraschungsgast bei KUFSTEIN unlimited 2017

Er ist wieder da mit neuem Album! Sein neuester Song: „Find My Love“. Damit knüpft der 32jährige Steirer an seine erfolgreichen Hits „Able“ und „Sit on Top“ – sein Siegersong bei der Österreichischen Talentshow „Die große Chance“ – an. Nun kommt Thomas David nach Kufstein und ist der Überraschungsgast beim Pop- und Rockfestival KUFSTEIN unlimited.

Erst kürzlich wurde der Eurovision Song Contest 2017 ausgetragen. ESC-Flair wird es auch beim diesjährigen KUFSTEIN unlimited zu spüren geben. Mit zwei ehemaligen Vertreterinnen des international bekannten Musikwettbewerbs bestreitet KUFSTEIN unlimited neue Wege. Die ESC 2010 Gewinnerin Lena Meyer-Landrut tritt am Samstagabend als Headliner auf der Hauptbühne am Fischergries auf. Umrahmt von Sänger Lemo und der Boygroup Flowrag. Zoë Straub, Österreichs ESC-Kandidatin 2016 bringt tags zuvor französischen Charme in die Festungsstadt. Die Tochter von Papermoon-Gründer Christof Straub singt vorwiegend auf Französisch, so finden sich in ihrer Diskografie ausschließlich Lieder mit Titeln wie „La nuit des merveilles“ oder „Loin d’ici“, ihr ESC-Song.

Steirische Unterstützung für die ESC-Damen

Keine „steirische Eiche“, vielmehr eine „steirische Rampensau“. Die Rede ist jetzt nicht von Andreas Gabalier, sondern von dem sympathischen, sozial engagierten Singer/Songwriter Thomas David, der spätestens seit Herbst 2013 nach seinem Sieg bei „Die große Chance“ jedem Musikfan ein Begriff sein wird. Sein Debutalbum „Able“ verkaufte sich höchst erfolgreich, der gleichnamige Song und auch die Folgesingle „Sit On Top“ sind auch heute noch regelmäßig zu hören. Im Frühjahr 2017 geht er nun mit seinem neuen Album „to love“ auf Tour. Liebe ist das zentrale Thema in seinen Songs, so auch in seiner brandneuen Singleauskopplung „Find My Love“. Thomas David besticht durch die mühelose Zusammenführung scheinbar gegensätzlicher Welten. Große Bühnen und intime Wohnzimmerkonzerte. Mürztaler Strickjacken und englische Produzenten. Er bleibt geerdet, klingt dabei jedoch spielend zeitgemäß und großformatig. Am Freitag, 9. Juni steht Thomas David für alle KUFSTEIN unlimited Besucher um 21 Uhr auf der Bühne am Unteren Stadtplatz. Der Eintritt ist frei.

Karten für das Konzert von Lena und den Special-Guests Lemo und Flowrag sind für EUR 25,- erhältlich. Alle anderen Konzerte und der Besuch des Festivalgeländes sind kostenlos.

Tickets bei: Ö-Ticket, TVB Kufsteinerland, heimischen Banken und www.lindnermusic.at.

Belebte Kunst in den Straßen Kufsteins

Klar, die Musik steht im Vordergrund. Straßenkunst gehört jedoch seit jeher zu KUFSTEIN unlimited dazu. Auch in diesem Jahr haben sich die Veranstalter grandiose Künstler hergeholt, die zum Staunen, Lachen und Mitmachen verführen. Skurrile Figuren und Phantasiewesen wandeln durch die Straßen und die Menschenmenge. Wundersame Performances mit überschwänglicher Leidenschaft vorgetragen, Walk Acts wie die Drachenschnecke und fledermausartige Gestalten. Flamenco tanzende Antilopen. Wassergestalten, die sich traumwandlerisch fortbewegen und die Zuschauer mit Faszination umhüllen. Da bleibt bestimmt niemand unbeeindruckt.

Die Straßenkünstler:
-Clownesse Martha Labil
-Mecanocomik
-Drachenschnecke
-Teatro Pavano – Antilopi
-Teatro Pavano – Colors
-Cock-Tales
-AquamenS

NEU: Erstes KUFSTEIN unlimited Streetball-Event

Musik und Kunst – das ist KUFSTEIN unlimited. Doch auch der Sport findet seinen Platz beim dreitägigen Festival. Neben dem Beachvolleyball-Turnier „B-Cup – Kufstein“ wird heuer erstmals ein Basketball-Event im Rahmen von KUFSTEIN unlimited am Sonntag, 11. Juni ausgetragen. Veranstalter dieses Streetball-Turniers ist der Kufsteiner Basketballverein Kufstein Towers. Die Anmeldung steht jedem ab 16 Jahren offen, der ein 4er-Team bilden kann (inkl. Ersatzspieler). Gespielt wird 3 gegen 3. Das Nenngeld beträgt EUR 15,- pro Spieler. Die Turnierplätze sind auf maximal 16 Teams begrenzt. Start ist um 10:30 Uhr. Weitere Infos und Anmeldung HIER

NEU: BigSUP City Tour

Absolut adrenalinschubverdächtig: Stand Up Paddeln. Nichts Neues? Und ob! Die Kufsteiner Outdoorfirma ActiveSpirit sorgt bei KUFSTEIN unlimited für überwältigende Momente bei der City „surfing“ Tour auf dem BigSUP. Das ist Stand Up Paddeln am Inn, bei dem bis zu 10 Personen auf einem übergroßen Surfbrett durch Kufstein „gondeln“. Kufstein aus einer ganz anderen Perspektive also. Eröffnet wird diese neue Attraktion im Rahmen von KUFSTEIN unlimited am Samstag, 10 Juni. Angeboten wird jeweils eine Tour am Vormittag (9 Uhr) und am Nachmittag (14 Uhr). Die Kosten pro Person belaufen sich auf EUR 57,-. Darin enthalten sind Guide, BigSUP Board und Paddel, Neoprenanzug, Helm, Schwimmweste sowie speziell beim Opening ein KUFSTEIN unlimited Goodie und eine Erstbefahrer-Urkunde. Treffpunkt ist beim Einkehrplatzl in Ebbs.

Chill Out Zone, Kinderprogramm, Beachvolleyball

Erstmals gibt es auch einen Jugendbereich, der mit Bullriding und der „Crazy Wave“ lockt. In der Kinderwelt im Stadtpark vergnügen sich die Kleinen mit Hüpfburgen, dem Hindernisparcours „Fruchtiger Dschungel“, Kistenklettern und weiteren tollen Attraktionen wie dem Bungee-Trampolin. Heiß her geht es beim Beachvolleyball-Turnier „B-Cup + Kufstein“ am Samstag, 10. und Sonntag, 11. Juni in der überdachten Beacharena am Fischergries, wenn sich 16 Damen- und 24 Herren-Teams um EUR 2.000 Preisgeld matchen. Für gechillte Unterhaltung sorgt die Chill Out Zone am Fischergries am Freitag, 9. Juni und am Sonntag, 11. Juni. Neu in diesem Jahr: Am Freitag stehen mit dem Blackmusic Event Label KINKY namhafte europäische DJs aus der HipHop, RnB und Trap Szene auf dem Programm. Special Guest: DJ Batman, Mc Snifter und DJ PMC.

Erfolgreicher Abschluss des Crowdfunding-Projekts „Weniger ist Mehrweg“

Müllvermeidung bei einer derartigen Veranstaltung ist ein Ding der Unmöglichkeit. Nicht aber der Versuch, Müll zu reduzieren. Aus diesem Gedanken ist das Crowdfunding-Projekt „Weniger ist Mehrweg“ entstanden. Das Projekt wurde am 20. April 017 mit EUR 9.086,- erfolgreich abgeschlossen – das heißt, dass ein Grundkontingent an Mehrweg-Bechern angemietet werden kann und weniger Einwegbecher verwendet werden müssen. Insgesamt 86 Unterstützer hatten sich an dem Crowdfunding beteiligt. Aktuelle Infos HIER

Bilder zur kostenlosen Verwendung (Print, Online, Digital und Social Media) sowie Biographien der Künstler stehen HIER zum Download bereit - © am Bild vermerkt

Weitere Informationen zum Programm von KUFSTEIN unlimited 2017

Presse-Akkreditierung