Kufsteinerland

Hochalpines Abenteuer: Der 54. Ebbser Koasamarsch als Highlight unterm Christbaum

Vollständige Pressemittileung

Downlaods Bilder

Fakten im Überblick

  • 54. Auflage des kultigen Sportevents
  • Samstag, 15. Juni 2024
  • 3 Trailrunning- und 4 Wanderdistanzen für jedes Fitnesslevel
  • Start und Ziel aller Bewerbe: Veranstaltungszentrum der Neuen Mittelschule im Ortszentrum von Ebbs
  • Jetzt anmelden auf www.koasamarsch.at
  • Preissprung bei Nenngeld ab 1.1.

Es ist eine Tradition, die Sportbegeisterte seit über einem halben Jahrhundert vereint: der Ebbser Koasamarsch. Auch die 54. Ausgabe lockt 2024 wieder Wander:innen und Trailrunner:innen aus nah und fern in die imposante Bergwelt des Kufsteinerlandes. Wie gewohnt stehen sieben Strecken für jedes Fitnesslevel zur Auswahl. Wer sich noch bis Ende des Jahres anmeldet, profitiert gleich in mehrfacher Hinsicht.

Schon bald steht das Christkind vor der Tür und mit ihm wie jedes Jahr die Suche nach dem perfekten Geschenk. Und was könnte da besser passen als die Aussicht auf ein unvergessliches Abenteuer im neuen Jahr? Der Ebbser Koasamarsch ist nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch ein ideales Präsent für diejenigen, die gerne aktiv sind, ihre Grenzen austesten und die Berglandschaft lieben. Und wer sich im neuen Jahr nach einer Challenge sehnt, für den bietet sich die Teilnahme als motivierender Neujahrsvorsatz an.

Das legendäre Event geht am Samstag, den 15. Juni 2024 in seine 54. Runde und treibt Wander:innen und Trailrunner:innen einmal mehr zu sportlichen Höchstleistungen an.

Schritt für Schritt zum Ziel
Hunderte Ausdauerheld:innen aus aller Herren Länder folgen dem Ruf des „Koasa” und nehmen drei Trailrun- und vier Wander-Distanzen in Angriff. Egal ob Neuling oder Profi, ob alleine, mit Freund:innen oder gleich der ganzen Familie: Die Teilnehmenden können zwischen verschiedenen Routen und Schwierigkeitsgraden wählen, die ihren sportlichen Fähigkeiten und Vorlieben entsprechen. Von der gemütlichen Talwanderung über den anspruchsvollen Marsch „durch die Hölle” bis zum Berglauf der Extraklasse über 44 Kilometer und 2100 Höhenmeter – dem KOASA-Marathon – lädt das traditionsreiche Sportevent dazu ein, buchstäblich über die eigenen Grenzen hinauszugehen.

Die Strecken im Überblick:

Trailrunning

  • KOASA-Marathon: 44 km und 2100 hm
  • KOASA-Classic-Run: 33 km und 1730 hm
  • KOASA-Höllenritt: 21 km und 1000 hm

Wanderung

  • 40er Wanderung: 33 km und 1730 hm
  • 20er Wanderung durch die Hölle: 21 km und 1000 hm
  • 12er Talwanderung: ca. 12 km
  • 5er Talwanderung: ca. 5 km

Wie in den Vorjahren starten und enden alle Bewerbe im Veranstaltungszentrum der Neuen Mittelschule im Ebbser Ortszentrum. Mit Ausnahme des KOASA-Marathon sind alle Routen so konzipiert, dass die Teilnehmenden in den ersten fünf Kilometern die größten Steigungen bewältigen müssen. Im Ziel angekommen, wartet auf die Sportler:innen und Zuschauenden ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm samt musikalischen und kulinarischen Höhepunkten.

Natur pur
So unterschiedlich die Wege beim Koasamarsch sind, haben sie doch eines gemeinsam: Alle führen durch das Naturschutzgebiet Kaisergebirge und damit einem wahren Paradies für jene Menschen, die sich gerne an der frischen Luft austoben. „Für alle, die es lieben, Höhenmeter zu sammeln, sei es durch Klettern, Wandern oder Laufen, und am Ende überwältigende Aussichten als Belohnung genießen möchten, ist dies der perfekte Ort“, weiß Georg Hörhager, Obmann des Tourismusverbandes Kufsteinerland. Nicht umsonst hat sich das Kaisertal in die Riege der schönsten Plätze Österreichs eingereiht.

Bis 31. Dezember anmelden und sparen
Noch sind einige Wochen Zeit, um die Trails und Wanderwege im Kufsteinerland zu erkunden und sich auf den Koasamarsch vorzubereiten. Doch schnell sein lohnt sich – nicht nur im Hinblick auf Weihnachten, sondern auch auf den 1. Jänner 2024: Ab Neujahr steigt das Nenngeld von 60 auf 68 Euro.

Wer also ein Teil des Kultevents werden möchte, kann sich oder den Beschenkten seiner Wahl ab sofort auf www.koasamarsch.at anmelden. Neu in diesem Jahr: Bei einer Sammelanmeldung ab sechs Teilnehmenden gibt es 6 Prozent Rabatt auf die Buchung!

Rückfrageinformation für Medien:
OFP KOMMUNIKATION
Tamara Stocker
Redaktion
E-Mail: ts@ofp-kommunikation.at
Telefon: +43 5372 2149498