Kufsteinerland

Internationale Fußballclubs zu Gast im Kufsteinerland

Download Bilder:

Vorschau Text:

Bad Häring etabliert sich weiter als erstklassiger Trainingslager-Standort

Das Kufsteinerland, die zugänglichste Region in den Tiroler Alpen, ist seit vielen Jahren in der Sommerpause ein beliebtes Reiseziel für internationale Fußballclubs. Im Kurort Bad Häring sind mit dem Hotel Panorama Royal und DAS SIEBEN gleich zwei erstklassige Standorte für Trai-ningslager gelegen, die in Kombination mit den nahegelegenen Fußballplätzen auch 2019 wie-der zahlreiche Teams für ihre Sommertrainingslager in die Region lockt.

Die Hamburger Fußballagentur Onside Sports hat sich auf die Durchführung von Trainingslagern und Testspielen spezialisiert und sorgt als exklusiver Partner der beiden Hotels dafür, dass die hohen sportli-chen Anforderungen der Mannschaften erfüllt werden. In Zusammenarbeit mit dem Kufsteinerland wurde in den letzten Monaten unter anderem an der Optimierung der Rasenqualität auf den Trainingsplätzen gearbeitet.

Mit dem PFK Ludogorez und Ferencváros Budapest profitieren der amtierenden Meister aus Bulgarien und Ungarn als erste Teams von den idealen Trainingsbedingungen in Bad Häring. Darüber hinaus werden in den nächsten Wochen die Bundesliga Teams des FC Augsburg und der SpVgg Greuther Fürth, der FK Jablonec aus Tschechien, der FC Brentford aus England, sowie der letztjährige Euro-League Viertelfinalist Villarreal CF aus Spanien im Kufsteinerland Ihre Zelte aufschlagen. Zwei internationale Testspiel-Highlights in der Kufstein Arena runden am 26. und 28. Juli den Kufsteiner Fußball-Sommer ab.