Kufsteinerland

Newcomerin Mathea erobert die Festung Kufstein

Download Bilder:

Vorschau Text:

Schulschluss in Kufstein: Mathea und Silent Disco After Party

Endlich Ferien: Zum Start in den Sommer erobert die Newcomerin Mathea die Festung Kufstein. Am 10. Juli 2020 wird sie mit ihrem „Urban Deutschpop“ die spektakuläre Open-Air-Arena zum Tanzen bringen.

Matheas Debütsingle „2x“ und „Chaos“ trafen punktgenau den Nerv der Zeit und wurden schnell zum Hit. Platz 1 in den österreichischen Singlecharts sowie fünf Wochen auf dem ersten Platz in den Airplay-Charts, eine Platin Schallplatte, sowie 30 Millionen Spotify-Streams und satte 15 Millionen YouTube-Aufrufe. Mit ihrer ungeschönten Ehrlichkeit und dem coolen Sound sorgt die Künstlerin für unwiderstehliche Rhythmen. Mit dabei hat sie viel frisches Material.

In bester Feierlaune wird im Anschluss bei der Silent Disco After Party ausgiebig getanzt. Bei dem einzigartigen Club-Konzept wird jedem ein kabelloser Kopfhörer zur Verfügung gestellt. Zwei DJs spielen zeitgleich auf zwei unterschiedlichen Kanälen, zwischen denen die Feierenden nach Lust und Laune wählen können. House, Elektro, aktuelle Charts oder Oldies - entscheide du und verwandle die Festungsarena in eine große Outdoor Bühne.

Tickets ab € 29 gibt es im Rathaus beim Bürgerservice, limitierte Early Bird-Tickets sind um € 25 im Rathaus Kufstein erhältlich. Tickets gibt es auch in allen Raiffeisenbanken sowie auf ÖTicket (plus Servicegebühren).